Fröhliche Neue Ohren!

Noch eine Liste! Diesmal zum Thema musikalische Neugier. (Absteigend sortiert: das Neueste obenauf.)

~ Arnold Schönberg Konzert für Violine und Orchester op. 36 (1934-1936)
~ Transkulturelle Avantgarde. Das Berliner Trickster Orchestra. Von Sophie Emilie Beha (Deutschlandfunk)
~ György Kurtág 6 Stücke aus Játékok (Spiele) (ab 1973)
~ Frank Zappa The Black Page Piano Solo (1976)
~ Selim Göncü dimINNUENDO (2016)
~ Huihui Cheng Messenger for string piano (2017)
~ Leoš Janáček Streichquartett Nr. 2 („Intime Briefe”) I / II / III / IV (1928)
~ Leoš Janáček Streichquartett Nr. 1 („Kreutzersonate”) I / II / III / IV (1923)
~ Béla Bartók Im Freien (1926)
~ Béla Bartók Klaviersonate (1926)
~ Anton Webern Variationen op. 27 (1936)
~ Anton Webern Variationen für Orchester op. 30 (1940)
~ Anton Webern Symphonie op. 21 (1927/28)
~ Morton Feldman I Met Heine on the Rue Fürstenberg (1971)
~ Morton Feldman Routine Investigations (1976)
~ Dialog mit doppeltem Schatten. Zum 5. Todestag von Pierre Boulez. Ein Rückblick aus kurzer Distanz von Martina Seeber (Deutschlandfunk Kultur)
~ Cornelius Cardew Octet ’61 for Jasper Johns (1961) [Ich bezweifele, dass es sich um das angegebene Stück handelt, das nur eine Dauer von 7 Minuten haben sollte, ähnlich wie hier]
~ Cornelius Cardew Four Principles on Ireland (1973)
~ Pierre Boulez Douze Notations (1945)
~ Kara Blake The Delian Mode [über Delia Derbyshire] (2009)
~ Giacinto Scelsi Ko-Tha – Drei Tänze des Shiva (1967) (nur Teil I)
~ John Cage Aria / Fontana Mix (1958)

Fundstücke
Alex Ross American Sublime. Morton Feldman’s mysterious musical landscapes (The New Yorker, 19.6.2006)