Straßenzeichnungen

Bevor es morgen mit dem Überlandbus weiter nach Aubusson geht, Abfahrt 9.03 Uhr Place Winston Churchill, galt es heute, dem Quartier du Pont Adieu zu sagen, das sich auf der linken Vienne-Seite zwischen Pont Saint-Martial und Pont Saint-Étienne erstreckt.

Auf dem Weg zur ersten Brücke (12. Jahrhundert) war diese Zeichnung der örtlichen Straßenmeisterei zu bewundern.

Nach Überquerung der Vienne – die zweite Brücke stammt aus dem 13. Jahrhundert – steigt man das andere Ufer hinan, entweder auf einer schönen alten Treppe (Bild folgt), oder über eine stufenlose Schräge. Dort an einem Vorsprung eine Erinnerung an die Pariser Commune von 1871. Das Strich-Gesicht gehört mutmaßlich dazu.

In Aubusson fließt netterweise auch ein Fluss: die Creuse. Bestimmt auch schön!