NYTimes: Congo to Auction Land to Oil Companies: ‘Our Priority Is Not to Save the Planet’

Deprimierende Nachrichten … Sie zur Kenntnis zu nehmen, hilft nicht; sie zu ignorieren, hilft auch nicht.

Congo to Auction Land to Oil Companies: ‘Our Priority Is Not to Save the Planet’ https://nyti.ms/3BmPADM

7 Kommentare zu „NYTimes: Congo to Auction Land to Oil Companies: ‘Our Priority Is Not to Save the Planet’“

  1. Unprofessionell, aber ich habe nicht getestet, ob der Link funktioniert. Meines Wissens ist es Abonnenten der Digitalausgabe der New York Times gestattet, monatlich bis zu zehn Beiträge zu teilen. Ich gehe davon aus, dass es klappt. Wenn nicht, bitte melden.

    Gefällt mir

        1. ja. die ohnmacht ist schwer zu ertragen.

          ich wüsste gern, ob es irgendeinen hebel gibt, geben kann, könnte … ob veränderung überhaupt noch im bereich der möglichkeiten liegt …

          Gefällt mir

        2. Ausgleichszahlungen für den Verzicht auf Ausbeutung der Ressourcen könnten eine Lösung sein. Die kongolesische Regierung müsste beziffern, welchen Gewinn sie mit Öl- und Gasförderung machen könnte, und diese Summe müsste von finanzstarken Staaten, und von Bill, Elon und Richard, möglicherweise auch von Bono und Sting und Paul, gezahlt werden. In einem Fall (Ecuador?) hat das leider nicht geklappt, aber man sollte es unbedingt noch einmal versuchen. Wenn der Regenwald fällt, dann ist er unrettbar und für alle Zeit hin.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..