Eindrücke sammeln

Ich reise nicht viel, aber jetzt hatte ich das Empfinden, ich bräuchte einmal wieder neue Eindrücke; da kommen zwölf freie Tage im September gerade recht. Ein Wochenende ist für meine erste Reise nach Polen reserviert, nach Breslau, um genau zu sein. Danach, habe ich überlegt, könnte ich Eupen und Lüttich besuchen. Eupen, weil ich das Eupener Deutsch gerne höre, Lüttich wegen des Französischen, und Belgien wegen Belgien. Kann ich Reisfladen essen und Leffe-Bier trinken.

Gestern habe ich die letzte Folge von Unit 42 gesehen (unten eine Musik daraus). Die Rolle der gehörlosen Forensikerin, dargestellt von Danitza Athanassiadis, die bei der Arbeit Bach hört und mit ihrem Charisma den bärbeißigen Leiter der Ermittlungseinheit dazu bewegt, in abendlichen Internetsitzungen die Gebärdensprache zu erlernen – die Drehbücher einer Schmonzettenfabrik wie der ARD-Degeto gäben solche Ideen nicht her.
Heute ist die letzte Folge der BBC-Serie Line of Duty an der Reihe: auch spannend, aber weniger vielschichtig.

https://liszalaviesauvage.bandcamp.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.