Hallo, ich muss hier lang

rief eine alte Dame von ihrem Fahrrad und wies resolut mit einem Arm die Richtung. Sie lachte ein wenig, entschuldigend.
(Ich habe vom 115er aus beobachtet, wie ein Briefträger seinen Fuß vom Pedal nahm, um im langsamen Vorbeirollen eine Mülltonne vorsichtig aus dem Weg zu treten. – Jetzt haben wir schon März, aber die hingekrümpelten Lichtfiguren im schattenhaften Grün der Auffahrten, die karminroten Herrnhuter Sterne auf Stirnhöhe der Häuser, dann die abgekippten Bäume am Straßenrand schon vor Silvester … gerade waren sie noch zu sehen!)
Ich hatte die ganze Zeit ein Stück von Santigold im Ohr, Can’t Get Enough Of Myself, weiß nicht, wo das herkam.
Willentlich höre ich unterwegs nie Musik, keine Podcasts und dergleichen, ich gucke einfach aus dem Fenster und grase die Graffitis ab, von denen es auf meiner Strecke unendlich viele gibt, die Sprayer und Wandmaler sind eine fleißige Berufsgruppe. – Ein bisschen bange ich immer um das piece von, ich glaube, Lemoc Crazy am Bahnhof Lichterfelde West, das durch weiße Farbspritzer einer direkt darüber angebrachten Malerei (throw-up heißen die Dinger) schon etwas in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Auch Achim Kühns Stahlskulptur „Klingende Blume” an der Puschkinallee ist mir immer einen Blick wert.

Bei Graske ist der Tarif mäßig angehoben worden: die erste Preiserhöhung seit fünfzehn Jahren. Nächstes Mal weiß ich, dass ich dreizehn Euro zahlen muss – und Friseuren soll man Trinkgeld geben, meine ich, sie verdienen ja nüscht. Die Bulldogge lag friedlich auf ihrem Sessel. Ich war der letzte Kunde, Yvette bat mich, ihr beim Hereintragen der Bank behilflich zu sein.
Danach noch zu Dussmann, nur zum Gucken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.